Metallurg Donezk

WWW

Stammbaum Metallurg Donezk
1992 Gegründet als FK Anthrazyt Kirovske
1993 Umbenennung in FK Medita Schachtarsk
1996 Umbenennung in FK Metallurg Donezk


2002/2003
1. Runde
- Werder Bremen
Deutschland
2- 2/0- 8
2003/2004
1. Runde
- AC Parma
Italien
1- 1/0- 3
2004/2005
2. Qualifikationsrunde
- FC Tiraspol
Moldawien
3- 0/2- 1
1. Runde
- Lazio Rom
Italien
0- 3/0- 3
2005/2006
2. Qualifikationsrunde
- FC Sopron
Ungarn
2- 1/3- 0
1. Runde
- PAOK Saloniki
Griechenland
2- 2/1- 1
2009/2010
2. Qualifikationsrunde
- MTZ RIPO Minsk
Weissrussland
3- 0/2- 1
3. Qualifikationsrunde
- Interblock Ljubjana
Slowenien
2- 0/3- 0
4. Qualifikationsrunde
- Austria Wien
Österreich
2- 2/2- 3 n.V.
2012/2013
2. Qualifikationsrunde
- Celik Niksic
Montenegro
7- 0/4- 2
3. Qualifikationsrunde
- Tromsö IL
Norwegen
0- 1/1- 1
2013/2014
3. Qualifikationsrunde
- FK Kukesi
Albanien
1- 0/0- 2
     

H O M E

oder klicken Sie links oder benutzen Sie BACK