Zarja Lugansk

WWW

Stammbaum Zarja Lugansk
1923 Gegründet als Metalist Lugansk
1934 Umbenennung in Metalist Woroschilowgrad
1937 Umbenennung in SK Dzerjinets Woroschilowgrad
1948 Umbenennung in Trudowje Rezervy Woroschilowgrad
1952 Rückbenennung in SK Dzerjinets Woroschilowgrad
1954 Umbenennung in Vanguard Woroschilowgrad
1957 Umbenennung in Trudowje Rezervy Woroschilowgrad
1959 Umbenennung in Trudowje Rezervy Lugansk
1964 Umbenennung in SK Zarja Lugansk
1970 Umbenennung in SK Zarja Woroschilowgrad
1990 Rückbenennung in SK Zarja Lugansk
bis 1991 - U.d.S.S.R.
1991 Umbenennung in FK Zarja-Mals Lugansk
1995 Umbenennung in FK Zarja Lugansk


2014/2015
2. Qualifikationsrunde
- KF Laci
Albanien
2- 1/3- 0
3. Qualifikationsrunde
- Molde FK
Norwegen
1- 1/2- 1
4. Qualifikationsrunde (Play-offs)
- Feyenoord Rotterdam
Niederlande
1- 1/3- 4
2015/2016
3. Qualifikationsrunde
- Sporting Charleroi
Belgien
3- 0/2- 0
4. Qualifikationsrunde (Play-offs)
- Legia Warschau
Polen
0- 1/2- 3
2016/2017
Gruppenspiele - Gruppe A
- Feyenoord Rotterdam
Niederlande
1- 1/0- 1
- Fenerbahce Istanbul
Türkei
1- 1/0- 2
- Manchester United
England
0- 2/0- 1
2017/2018
Gruppenspiele - Gruppe J
- Herta BSC Berlin
Deutschland
2- 1/0- 2
- Athletic Bilbao
Spanien
0- 2/1- 0
- Östersund FK
Schweden
0- 2/0- 2
2018/2019
3. Qualifikationsrunde
- Sporting Braga
Portugal
1- 1/2- 2
4. Qualifikationsrunde (Play-offs)
- RB Leipzig
Deutschland
0- 0/2- 3
     

H O M E

oder klicken Sie links oder benutzen Sie BACK